Film und Fotoclub Falkenstein:
Falkenstein in alten Bildern
7.7.01 bis 13.8.01

Als die Mitglieder des Film- und Fotoclubs vor einem Jahr den Entschluss fassten, zu dem Thema "Falkenstein in historischen Ansichten" eine Ausstellung zu organisieren, ahnte niemand, dass dieses Vorhaben nicht so leicht, wie ursprünglich gedacht, realisiert werden konnte. Dankenswerterweise hat Ludwig Liedl aus seiner Sammlung, die vor allem aus Werken der bekannten Falkensteiner Fotografenfamilie Dietl stammenden Bilder, zur Verfügung gestellt. Als weitere "Hauptspenderin" darf Elfriede Schmalzl genannt werden, die ebenfalls spontan bereit war, die Ansichtskartensammlung ihres Sohnes, Frater Michael Schmalzl, zur Verfügung zu stellen.

Gezeigt werden alte Häuseransichten, der Bau der Eisenbahnlinie nach Wutzlhofen, das "Falkensteiner Bockerl", die Sanierung der Pfarrkirche, das frühere Schwimmbad und heutige "Kneipp-Tretbecken", sowie der Schlosspark.