Kultur - und Heimatverein Falkensteiner Vorwald:
90 Jahre Falkensteiner Bockerl
vom Echtdampf zur digitalen Modelleisenbahn
26.7.03 bis 10.8.03

Weil in diesem Jahr die Lokalbahn Regensburg-Falkenstein 90 Jahre geworden wäre, veranstaltet der Kultur - und Heimatverein diese Ausstellung. Gezeigt werden historische Fotos, Videofilme und Dokumente, Uniformen und Gerätschaften, sowie Modelle des Falkensteiner und des Bernhardswalder Bahnhofsgeländes. Des Weiteren gibt es einen Fahrbetrieb mit der Modulanlage der Modellbahnfreunde Regental, sowie eine Vorführung modernster Digitaltechnik im Modellbau.

Historie:
1910 Ausschreibung der einzelnen Bauabschnitte
1912-1913 Bau der Lokalbahnstrecke
Offizielle Eröffnung am 21.12.1913,
Erster Zug am 22.12.1913
1965 Letzte regelmäßige Dampflok
1973 Letzte Dampflok (Falkensteiner Bockerl)
60 Jahre: Landrat Girmindl fordert Bevölkerung
auf, sich mehr der Eisenbahn zu bedienen
1983 70 Jahre: Im Faschingszug wird das
"Falkensteiner Bockerl" symbolisch zu Grabe getragen
1984 Letzter regulärer Personenzug am 1.6.84,
danach nur mehr Güterverkehr
1984 "Last train to Falkenstein" am 9.9.1984
1985 Stilllegung des Streckenabschnitts von
Wenzenbach nach Falkenstein am 31.5.85
1986 Stilllegung des Streckenabschnitts von
Regensburg/ Wutzlhofen nach Wenzenbach
am 27.9.86 (letzter Zug am 31.5.86)
1986 April bis November 86 Abbau der Gleise
1987-1992 Ausbau der Bahntrasse als Radwanderweg