Film- und Fotoclub Falkenstein
Fotoausstellung anläßlich des 35-jährigen Jubiläums
21.9.08 bis 5.10.08

Mit einer sehenswerten Fotoausstellung im Alten Lokschuppen feiert der Film- und Fotoclub Falkenstein sein 35-jähriges Jubiläum.

Im März 1973 gründeten 11 Personen den "Schmalfilmclub Falkenstein". Im Laufe der Jahre schlossen sich dem Verein auch etliche Fotographen an und so wurde der ursprüngliche Name in "Film- und Fotoclub Falkenstein" umgeändert. Seit der Gründung agiert Erwin Winter mit Engagement und ausgezeichnetem Wissen als Vorstand. Aus den bescheidenen Anfängen heraus entwickelte sich ein Verein, der durch seine zahlreichen Aktivitäten mittlerweile in Fachkreisen einen klangvollen Namen besitzt.

Bei den regelmäßigen Versammlungen werden Erfahrungen, Anregungen und Tipps ausgetauscht, Fotografien, Dias, Filme und Videos aus der eigenen Produktion vorgestellt sowie fachliche Themen und Neuheiten besprochen. In den letzten Jahren verlagerte sich der Schwerpunkt der Aktivitäten zunehmend von der analogen zur digitalen Technologie. Interne Wettbewerbe bewirken bei den Mitgliedern Ansporn und Ehrgeiz.