Theatergruppe des Kindergartens St. Paulus
aus Reichenbach:
Petterson und Findus
11.12.10

Das Kindertheater des Kindergartens St. Paulus aus Reichenbach ist beim Weihnachtsmarkt in Falkenstein schon eine feste Institution. Der Erfinder Petterson (Reinhilde Dobkowitz) und sein frecher Kater (Monika Kulzer) waren wieder zu Gast. Wie immer konnte es Findus nicht mehr erwarten, bis endlich Weihnachten ist und vor allem wünschte er sich, dass auch der Nikolaus zu ihm kommt. Aber der kann schließlich nicht auch noch alle Kater besuchen und so überlegte der geplagte Petterson, eine Nikolausmaschine zu bauen. Doch dann kam ihm die rettende Idee. Man könnte doch einfach einen Nikolaus aus den Zuschauern engagieren, noch dazu wo ihm die Maus alle seine Schrauben aus dem Schuppen stibitzt hatte. Ja, und da traf es den 2. Bürgermeister Georg Höcherl, und den Organisator des Weihnachtsmarkts Hannes Höcherl. Sie schlüpften gern in die Rolle, auch wenn sie nicht ganz von dem überzeugt waren, ob der "liebe Kater" das auch immer war, wie es im Buche stand. Der "liebe" Kater Findus hatte seine Freude daran und auch die Kinder, denn der Nikolaus hatte in seinem Sack auch etwas für sie mitgebracht.