"Das war ein guter Tag"
Holger Herrmann spielt Reinhard Mey
Sa. 18. Juli 2020 um 20.00 Uhr
Einlass ab 19.00 Uhr (freie Platzwahl)
Eintritt: 10 €

"Das war ein guter Tag" - diesen Titel gibt Holger Herrmann seinem mittlerweile fünften Programm mit Liedern von Reinhard Mey. Genauso heißt auch eines der Lieder des Programms. Der Tag des ersten Kusses, der Tag, an dem er unerwartet einen großen Erfolg in der Schule feiern durfte oder der Tag, an dem sein Kind nach großer Sorge zwar verspätet, aber doch gut erhalten nach Hause kommt. Und schließlich die Botschaft: Jeder Tag soll die Chance bekommen, ein guter Tag zu werden!
Vielleicht kann Holger Herrmann mit den Liedern von Reinhard Mey auch dazu beitragen, dass der Tag für seine Zuhörer ein guter Tag wird.
Neben diesem Chanson fanden 19 weitere den Weg in das abendfüllende Programm: mal tiefsinnig mit einer Botschaft, über die es sich lohnt lange nachzudenken, mal heiter und kurzweilig. Immer aber mit den unvergleichlichen Texten, die Reinhard Meys Musik so einzigartig machen.
Die Zeitspanne der Lieder liegt zwischen 1970 und 2016 - und genauso breit sind die Themen, denen sich Reinhard Mey widmet: Eine Spieluhr, ein schlechtes Zeugnis, die deutsche Teilung, ein Urlaub in Agypten, die Trilogie auf Meys Vermieterin und die Hymne auf seinen Kinderarzt. Kaum ein Künstler findet für so viele Themen die passenden Worte.
Lassen Sie sich entführen in einen kurzweiligen Abend mit viel Musik, Humor und hintergründigen Gedanken.